Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetzes:

MANGAS München GmbH
Kreuzstr. 4
80331 München

Telefon: 089 26022770 – Email: mail@mangas-muenchen.de

 

Als Webseitenbetreiber nehmen wir den Schutz aller persönlichen Daten sehr ernst, ergreifen alle technischen/organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen und halten uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Unserer Webseite kann selbstverständlich genutzt werden, ohne dass Sie persönliche Daten angeben oder sich registrieren müssen. Wenn jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt persönliche Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, wie z.B. die Abfrage von Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail (Kontaktformular), wird dies auf freiwilliger Basis geschehen. Niemals werden von uns erhobene Daten ohne Ihre spezielle Genehmigung an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

Datenübertragung im Internet, wie zum Beispiel über E-Mail, kann immer Sicherheitslücken aufweisen. Der komplette Schutz der Daten ist im Internet nicht möglich.

Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben wurden.

 

Kontaktformular

Der Zweck unseres Kontaktformulars dient dazu mit uns in Kontakt zu treten, um z.B. einen Termin zu vereinbaren oder Fragen zu unserer Dienstleistung zu stellen. Die Kontaktdaten (Name, E-Mail und Freitextfeld), die uns über unser Kontaktformular erreichen, werden inklusive des Inhalts der Anfrage für Bearbeitungszwecke und für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre spezifische Zustimmung nicht weitergegeben und nach Beendigung der Kommunikation innerhalb von 7 Tage wieder gelöscht.

 

Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erfasst, verarbeitet oder gespeichert, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen und deren Nutzung einwilligen. Im Zusammenhang mit der Erbringung vertraglicher Leistungen einer Geschäftsabwicklung (Kundenauftrag) müssen persönliche Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und Ihre Auftragsdaten, wie z.B. Maßdaten) an unseren Hersteller Spanien oder  Belgien weitergeleitet werden. Die personenbezogenen Daten sind erforderlich, damit wir unseren Vertrag (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) mit dem Kunden erfüllen können. Ohne sie kann der Kaufvertrag nicht abgewickelt werden und sie werden auch gespeichert, damit der Kunde in Zukunft ohne erneutes Maßnehmen weitere Bestellungen vornehmen kann.

Wir speichern diese Daten bis Sie uns zur Löschung dieser Daten auffordern, bzw. darüber hinaus, bis die Daten keiner steuerrechtlichen (10 Jahre), handelsrechtlichen oder sonstigen Aufbewahrungspflicht mehr unterliegen. Wir behalten uns das Recht vor Ihre Daten weiterzugeben, wenn es aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist.

 

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, der ca. 7-8 Mal im Jahr verschickt wird, dann benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind („double-opt-in“). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung von Name und E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, berichtigen, einschränken, sperren oder löschen. Bitte schicken Sie uns diesbezüglich eine E-Mail an mail@mangas-muenchen.de mit dem Betreff „Newsletter“ zusenden.

 

Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO)

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO)

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO)

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO)

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an Tel. 089 26022770 oder E-Mail: mail@mangas-muenchen.de

 

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung von persönlichen Daten durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

 

Beschwerderecht

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Tel. 0981-531300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung können in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

 

Kontakt zum Datenschutzmitarbeiter

Für Fragen zum Datenschutz schicken Sie uns bitte eine Nachricht an mail@mangas-muenchen.de mit dem Betreff „Datenschutz“.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Server-Log-Files

Der Seiten-Provider – mit dem wir einen Auftragsbearbeitungsvertrag abgeschlossen haben – erhebt und speichert automatisch Daten in Server-Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Diese Daten enthalten: Browsertyp/Browserversion, Betriebssystem des Rechners, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse des anfragenden Rechners, Dateianfrage des Client.

Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden nur für statistische Auswertungen gesammelt. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, z.B. kommerzieller bzw. nichtkommerzieller Zwecke oder Weitergabe an Dritte. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen.

 

Cookies

Viele Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind unschädlich für Ihren Rechner und virenfrei. Sie dienen dazu, Internet-Angebote für die Besucher einer freundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser verwendet.

Wir verwenden in der Regel so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies helfen dabei, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Über die Browsereinstellungen können sie festlegen, dass Sie über neue Cookies informiert werden und Cookies jeweils annehmen müssen. Ebenso können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Werden Cookies deaktiviert, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Die Produktbeschreibungen/Anleitungen der jeweiligen Browser-Hersteller enthalten Informationen zu den hierzu erforderlichen Einstellungen.

 

Datenschutzerklärung Google Analytics

Unsere Website nutzt den Analysedienst Google Analytics, betrieben von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics nutzt “Cookies”, das sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und die es ermöglichen, die Nutzung unserer Website durch die Besucher zu analysieren. Von den Cookies werden Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite gesammelt, die normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und gespeichert werden.

Wenn die IP-Anonymisierung auf unserer Webseite aktiviert wurde, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vorab gekürzt. In seltenen Ausnahmefällen kann die komplette IP-Adresse an einen Google Server in den USA übertragen werden, dann wird diese dort gekürzt. Google nutzt diese Daten in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zu erstellen sowie um weitere Dienstleistungen anzubieten, die mit der Webseitennutzung und Internetnutzung zusammenhängen. Die von Google Analytics erfassten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google korreliert.

Die Speicherung von Cookies kann durch eine spezielle Einstellung in Ihrem Browser verweigert werden. In diesem Fall ist jedoch die Funktionalität unserer Webseite im vollen Umfang nicht gewährleistet. Zusätzlich steht ihnen ein Browser-Plugin zu Verfügung, mit dem Sie die Sammlung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen erzeugten Daten und IP-Adressen durch Google verhindern können. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Mehr erfahren Sie unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

 

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.
Dazu können Sie die Speicherung der Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Des Weiteren können Sie in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unterhttps://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/

 

Datenschutzerklärung Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten werden Plugins von Facebook genutzt, Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook-Plugins sind mit einem Facebook-Logo markiert oder zeigen einen “Like-Button” (“Gefällt mir”) und „Teilen-Button“. Mehr Informationen über Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ .

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Beim Besuch unserer Webseite stellt das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und dem Facebook-Server her. Dabei wird übermittelt, dass Sie sich mit Ihrer IP-Adresse auf unsere Webseite begeben haben. Wird der Facebook “Like-Button” oder „Teilen-Button“ angeklickt, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können bestimmte Inhalte unserer Webseiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinkt werden. In diesem Prozess ist es Facebook möglich, ihren Besuch auf unseren Webseiten mit ihrem Benutzerkonto zu speichern. Als Webseitenbetreiber haben wir keine Informationen darüber, welche Daten übermittelt werden und wie diese genutzt werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

http://de-de.facebook.com/policy.php .

Um zu vermeiden, dass Facebook Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgt, melden Sie sich bitte vor Nutzung unseres Angebots bei Facebook ab.

 

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Datenschutzerklärung Google +1

Auf unsere Seiten werden Funktionen von Google +1 genutzt, angeboten von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Sammlung und Übertragung von Daten: Sie können die Google +1-Schaltfläche nutzen, um Informationen weltweit zu veröffentlichen. Die Google +1-Schaltfläche präsentiert Ihnen und anderen Nutzern individuell abgestimmte Inhalte von Google und deren Partnern. Google sammelt Daten über die Informationen, die Sie für einen +1 Inhalt gegeben haben, sowie Daten über die Webseite, die Sie angesehen haben, während Sie auf +1 geklickt haben. Ihre +1 Daten können zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in unterschiedlichen Google-Diensten, wie Suchergebnissen, Ihrem Google-Profil, sowie auf Webseiten und Werbeanzeigen im Internet eingeblendet werden. Informationen über Ihre +1-Aktivitäten werden von Google aufgezeichnet, um die von Ihnen genutzten Google-Dienste zu verbessern. Um Google +1 Schaltflächen nutzen zu können, müssen Sie über ein öffentliches Google-Profil verfügen, in dem mindestens der Name des Profils enthalten sein muss. Alle Google-Dienste verwenden diesen Profilnamen. Manchmal kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie verwendet haben, wenn Inhalte über Ihr Google-Konto mit anderen Nutzern geteilt wurden. Nutzern, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Daten von Ihnen verfügen, kann die Identität Ihres Google-Profils angezeigt werden.

Nutzung der gesammelten Daten: Zusätzlich zu der bereits beschriebenen Nutzung unterliegen die von Ihnen bereitgestellten Daten den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen. Google kann allgemeine Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer veröffentlichen, oder diese an Nutzer und Partner, wie Publisher, Inserenten oder Partner- Webseiten, weitergeben.

Quellen: datenschutzerklärungmuster.de, Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de, SQR RechtsanwälteLLP, Datenschutz.org und IHK München